Aktuelle Informationenzur Beschulung Ihrer Kinder am Freitag, dem 30. April 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, zu Beginn dieser Woche erreichte uns die Nachricht, dass alle Lehrkräfte des Herzog-Ernst-Gymnasiums – aber auch anderer weiterführender Schulen in Uelzen - für den heutigen Donnerstag, 29. April 2021, ein Impfangebot erhalten werden. Da neben zahlreichen geplanten Klassenarbeiten in den Jahrgängen 5-11 auch die schriftliche Abiturprüfung im Fach Deutsch stattfindet, haben wir zur Vermeidung zahlreicher Klassen ohne Gewährleistung unserer Aufsichtspflicht entschieden, dass am Freitag, dem 30. April 2021, nicht alle Lerngruppen in die Schule kommen können.

Am Montag (26.04.) noch Homeschooling

Das Herzog-Ernst-Gymnasium wird wie viele andere weiterführende Schulen im Landkreis Uelzen am Montag, dem 26. April 2021, nicht ins Szenario B wechseln, d.h. es wird noch keinen Präsenzunterricht geben. Die Notbetreuung findet jedoch wie gewohnt statt. Am Montag, dem 26. April 2021, werden wir Sie und euch über das Vorgehen in Kenntnis setzen.

Wechsel ins Szenario C ab Dienstag, den 13.April 2021

Ab dem morgigen Dienstag, 13.April 2021, wechseln die weiterführenden Schulen und somit auch das Herzog-Ernst-Gymnasium (mit Ausnahme der Abschlussjahrgänge) auf Grund steigender Infektionszahlen bis auf Weiteres in das Szenario C, also den Distanzunterricht.

Eine Notbetreuung von 08:00 - 13:00 Uhr wird angeboten.

Weitere Informationen, zum Beispiel zur Abholung der Testkits, erhalten Sie im Laufe des Tages.