Prämierung der Facharbeiten des Abiturjahrgangs 2019

Praemierung Haupt

Der Verein der Ehemaligen hat auch für den Abiturjahrgang 2019 am Montag, dem 21.01.2019 im Beisein der Jahrgänge 11 und 12 wieder besonders gelungene Arbeiten im Seminarfach ausgezeichnet.

Die Seminarfachlehrkräfte – Frau Pust und die Herren Gehrke, Küpper, Gerlach und Steinhoff – hatten aus den im Schuljahr 17/18 von ihren Schülerinnen und Schülern erstellten Facharbeiten die besten ausgewählt und sie einer „Prüfungskommission“ vorgelegt. Nach intensiver Durchsicht und anschließender Beratung einigten sich die Mitglieder Herr Propst Hagen, der Vorsitzende des Elternrings Herr Hauf, der Vorsitzende des Ehemaligenvereins Herr Scheele Krogull sowie unsere Schulleiterin Frau Diedrich, welche drei Facharbeiten die Medaillenränge belegen durften:

Gold: Anna-Doreen Pörschke - Die Fibonacci-Zahlen in der Natur

Silber: Laura Lender - Steve McCurry und sein Vorbild Robert Capa: Nachahmung oder Fortentwicklung?

Bronze: Haseeb Ahmad - Can the Canadian Express Entry system be considered a useful expansion of the EU Blue Card system?

Alle vorgeschlagenen Schülerinnen und Schüler erhielten einen Kaffeebecher vom Ehemaligenverein und die drei Erstplatzierten zusätzlich je eine Urkunde und einen Scheck in Höhe von 50 € (3.), 100 € (2.) bzw. 150 € (1. Platz).

Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen!

Die Tradition soll für den nächsten Abiturjahrgang (Abi 21) fortgesetzt werden – herzlichen Dank an den Ehemaligenverein für die Unterstützung der schulischen Arbeit und die zusätzliche Motivation unserer angehenden Abiturientinnen und Abiturienten!

gez. Steneberg

 

Praemierung 2

Praemierung 1

Praemierung Haupt